Sie sind hier: AFS-Komitee Karlsruhe > Das Komitee > Archiv > 2008 > Weihnachtsfeier 2008 > 

Interkulturelle Weihnachtsfeier im Komitee Karlsruhe

Weihnachten naht und so gab es, wie jedes Jahr, die Weihnachtsfeier des Komitees.

Dieses Jahr begeisterten uns unsere Gastschüler mit Erzählungen, wie Weihnachten in ihren Ländern gefeiert wird: In Russland und Polen ist es ein großes Familienfest mit zum Teil sehr viel Schnee, in den USA wird nicht nur mit der Familie sondern auch mit den Nachbarn groß gefeiert. In Brasilien, Costa Rica und Neuseeland verbringen unsere Gastschüler normalerweise die Zeit am Strand, schließlich ist dort am 24. Dezember Hochsommer.

Für Tang aus Thailand wird es das erste Weihnachtsfest sein. Sie ist schon sehr gespannt und genießt die ganze Adventszeit sehr. Vor allem ihr Adventskalender gefällt ihr sehr gut, denn so „muss“ sie jeden Tag Schokolade essen.

Natürlich kam auch der Nikolaus, wie es in Deutschland am 6. Dezember so üblich ist, mit seinen Gehilfen dem Rentier, einem Engel und Knecht Ruprecht. Für Thomas (Neuseeland) und Joaquin (Costa Rica), die uns leider schon in einem Monat verlassen werden, brachten sie ein kleines Abschiedsgeschenk mit.


Die Weihnachtsfeier war eine sehr gelungene Veranstaltung, etwa 70 Personen, die irgendwie mit dem Komitee Karlsruhe in Verbindung stehen, waren anwesend. Die meisten der neu ausgewählten Hopees waren da und freuten sich, sich wieder zusehen. Auch viele der Freshees (gerade zurück gekommene deutsche Austauschschüler) kamen. Doch nicht nur die Jugendlichen kamen, die meisten kamen in Begleitung ihrer Familien. Natürlich waren auch sehr viele Ehrenamtliche, die zum Teil eine weite Anreise in Kauf nahmen, da. Genauso wenig gefehlt haben die Gastfamilien, die mit ihren Gasttöchtern und -söhnen kamen. So war der ganze Abend eine sehr bunt gemischte Feier.